Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZMITTEILUNG INTERNET

Wir freuen uns, dass Sie unseres Online-Angebot nutzen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein großes Anliegen. Deshalb haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern, die wir im Rahmen unseres Online-Angebot beziehen, beachtet werden. Diese Datenschutzrichtlinie zeigt auf, welche Daten von uns registriert werden und für welche Zwecke wir diese Daten verwenden. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Endgeräten, auf denen das Online-Angebot ausgeführt wird.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt selbstverständlich im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des Datenschutzgesetzes.

Nachfolgend informieren wir Sie über uns als Verantwortliche für die Datenverarbeitung sowie Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung:

 

  1. Verantwortlich für die Verarbeitung dieser Daten ist:

MEY.MEDIA e.U. Inh. Christian Mey
Anton Karg Straße 3, 6330 Kufstein

Telefon: +43-5372-2220110
E-Mail-Adresse: kommunikation@meymedia.at

Bezüglich personenbezogener Daten eines Bewerbers, die an das inserierende Unternehmen weitergegeben werden, gilt auch das jeweilige Unternehmen als gemeinsam mit uns verantwortlich. Anlaufstelle bleibt aber MEYMEDIA.

 

  1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:

Der Begriff „Nutzer“ umfasst alle von der Datenverarbeitung betroffene Personen und ist geschlechtsneutral zu verstehen. Zu „Nutzern“ zählen insbesondere Bewerber, Unternehmen aber auch sonstige Kunden, Geschäftspartner und andere Besucher unseres Online-Angebotes.

Im Rahmen unseres Online-Angebotes verarbeiten wir personenbezogene Daten der Nutzer, nämlich Identifikations- und Kontaktdaten (z.B. Name, Anschrift, Kontaktdaten einschließlich E-Mail-Adresse), Bilddaten (z.B. Portraitfoto), Interessen und Einstellungen (z.B. Interesse an unseren Produkten, Einstellungen zu Werbemaßnahmen und auf Social-Media-Profilen öffentlich verfügbare Informationen), Nutzungsdaten (z.B. IP-Adresse, Surf-Verhalten auf unserem Online-Angebot, Ortungs- und Browserdaten).

Ein wesentlicher Teil der Daten wird durch den Nutzer selbst eingegeben. Die vorgegebenen Eingabefelder sind dabei zumeist nicht verpflichtend. Der Nutzer kann seine Eingaben selbstständig verwalten, abändern und auch löschen oder anonymisieren.

Bitte geben Sie im eigenen Interesse keine sensiblen Daten an (z.B. Daten zu Ihrer Gesundheit, der sexuellen Orientierung, der religösen oder weltanschaulichen Überzeugung ebenso wie politische Meinungen).

Als Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten kommen in Frage:

  • Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO);
  • Vertragsabschluss und Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO);
  • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO);
  • Verarbeitung erforderlich zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten, bei der die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person nicht überwiegen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO);

Eine automatisierte Entscheidungsfindung (Profiling) erfolgt nicht.

 

  1. Zweck der Verarbeitung:

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Online-Angebotes ist die Vermittlung von Personen-, Kontakt- und sonstigen Bewerbungsdaten zwischen möglichen Arbeitgebern und stellensuchenden Personen sowie die Weitergabe von Informationen über verfügbare Stellen.

 

  1. Dauer:

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Online-Angebotes ist die Vermittlung von Personen-, Kontakt- und sonstigen Bewerbungsdaten zwischen möglichen Arbeitgebern und stellensuchenden Personen sowie die Weitergabe von Informationen über verfügbare Stellen.

 

  1. SSL-Verschlüsselungen / Sicherheit:

Unser Online-Angebot nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Adresszeile. So können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Weiters sollen dadurch die von uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Zerstörung, Verlust oder gegen den Zugriff vor unberechtigten Personen schützen.

 

  1. Weitergabe von Daten an Dritte

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens.

Sollten im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so verpflichten wir diese ebenfalls zur Einhaltung unserer Bestimmungen betreffend den Datenschutz. An zur Auskunft berechtigte Stellen geben wir Ihre Daten nur weiter, sofern wir gesetzlich oder per gerichtlichem Beschluss dazu verpflichtet sind.

Eine Weitergabe erfolgt an folgende Auftragsverarbeiter:

Auftragsverarbeiter

Anschrift

Zweck

Keen Steps Inc.
(„SmartJobBoard“)

1005 Terminal Way,
Ste. 102, Reno, NV 89502

Hosting / Plattform
 

Amazon Web Services Inc.
 

410 Terry Avenue North,
Seattle, WA 98109-5210

Hosting
 

Mixpanel Inc.
 

405 Howard St., 2nd Floor,
San Francisco, CA 94105

Datenanalyse
 

Google Inc.
 

1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043

Webanalyse
 

 

Die Weitergabe an Auftragsverarbeiter in den USA erfolgt auf Basis der Angemessenheitsentscheidung C(2016) 4176.

 

  1. Zugriffsdaten und Logfiles

Wir erheben und speichern auf Grundlage unserer berechtigten Interessen auch Informationen in Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

Log-File-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für eine beschränkte Dauer gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

  1. Cookies

Unser Online-Angebot verwendet teilweise Cookies.

Cookies sind kleine Text-Files, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie zur statistische Erhebung der Nutzung unseres Online-Angebotes und zur Verbesserung des Online-Angebotes. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unseres Online-Angebotes eingeschränkt sein.

 

  1. Google Analytics

Unser Online-Angebot nutzt den Dienst „Google Analytics“ von Google Inc.. Der Dienst setzt Cookies ein, deren Informationen auch an einen Google-Server in den USA übermittelt werden können. Dabei wird Ihre IP-Adresse verkürzt und auf diese Weise anonymisiert.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung, die wir mit Google Inc. abgeschlossen haben, werden mit Hilfe der gesammelten Informationen Auswertungen zur Nutzung und Aktivität auf unserem Online-Angebot erstellt.

Sie können durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inkl. der verkürzten IP-Adresse) an Google Inc. Übermittelt werden. Nähere Informationen finden Sie unter: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google Inc. Finden Sie unter:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

 

  1. Rechtsbelehrung

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffende unrichtige Daten und / oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art 16 DSGVO). Außerdem haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Art 17 DSGVO). Schließlich haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO) und das Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung (Art 21 DSGVO). Bei Berichtigung, Einschränkung oder Löschung kann es notwendig sein, alle Empfänger Ihrer Daten zu informieren.

Eine für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen Bestimmungen der DSGVO oder anderer datenschutzrechtlicher Regelungen verstößt oder Sie Ihre datenschutzbezogenen Ansprüche in anderer Weise verletzt meinen, haben Sie auch die Möglichkeit, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu erheben oder einen gerichtlichen Rechtsbehelf einzulegen.